PRAXIS FÜR HYPNOTHERAPIE

Dipl. Phys. Eva Meinel - Heilpraktikerin für Psychotherapie

Medizinische Psychotherapeutische Hypnose und Hypnotherapie

Tel. 0172. 3709 544

evameinel@hypnose-plauen.de

Heilhypnose
   
Heilhypnose  

Heilhypnose spricht ritualhaft geziehlt Körper, Geist und Seele an und ist ein sehr altes und bewährtes Werkzeug, um einen Klienten bei seiner Heilung
  körperlicher Erkrankungen oder
  psychischer Störungsbilder
zu unterstützen.

 
Stellen Sie sich vor, Sie liegen entspannt auf einer Liege, angenehm, wohlig in Ihre mitgebrachte Decke eingehüllt.
Mit direktiven Suggestionen und Klangelementen wie Sansula, Klangschale, Klangspiel führe ich Sie bei einer Heilhypnose weg vom normalen Alltagsdenken in eine tiefe Trance. Sie verlassen den bewussten Zustand - mit stärkerer Durchblutung der linken Gehirnhälfte - und erleben einen weniger bewussten Zustand - mit stärkerer Durchblutung der rechten Gehirnhälfte. Sie werden mehr und mehr eine Tiefenentspannung Ihres Körpers erleben.
 

Tiefenenstpannung ist heute in aller Munde. Ihre heilenden Aspekte sind unumstritten.
Sie spüren, wie Ihre Atmung sich velangsamt. Puls und Blutdruck werden gesenkt. Der Muskeltonus verringert sich. Die Ausschüttung von Stresshormonen geht zurück, Stoffwechselvorgänge werden unterstützt und das Immunsystem wird positiv beeinflusst.
Vielleicht gestatten Sie es sich, sich so wohl zu fühlen, wie nie zuvor.

 
Über die heilende Wirkung der Tiefenentspannung hinaus, führen direktive Suggestionen in tiefer Trance zu nachgewiesenen Veränderungen für Körper, Geist und Seele zur Heilung hin.
 
Damit beschäftigt sich u.a. die Psychoneuroimmunologie. Eine noch recht junge Wissenschaft. Sie erforscht die Folgen der wechselseitigen Beeinflussung von Körper, Geist und Seele auf die Gesundheit. Schon in der Antike war man sich der Wechselwirkung von Gefühlen, Gedanken und körperlicher Gesundheit bewusst. Doch erst in den vergangenen 25 Jahren wurde der Einfluss von Gefühlen und Gedanken auf den Körper und vor allem das Immunsystem genauer untersucht.  

Klienten berichten nach der Heilhypnose von:
   einem guten Gefühl der Kräftigung, der Entspannung, des Loslassens von Problemen,
   einer Besserung des oft sehr komplexen Krankheitsbildes,
   Beschleunigtem Abheilen von Wunden und von geringerer Narbenbildung,
   besserer Verträglichkeit von Medikamenten speziell auch bei Chemotherapie,
   einer Besserung bei Ein- und Durchschlafstörungen,
   einer Erhöhung der Widerstandsfähigkeit gegenüber Infektionen,
   einer Aufhellung einer depressiven Verstimmung bis hin zu Lebensfreude.
   einem Ausgleich schwankender Stimmungslagen.

 
Heilhypnose wirkt stärkend, ressourcenorientiert, darüber hinaus häufig als ein guter erster Schritt zum "Sich Einlassen"  hin auf eine therapeutische Intervention weg von bestehenden Widerständen um Veränderung zu erreichen.  
- zurück -  

 


 
Schließen
loading

Video wird geladen...