PRAXIS FÜR HYPNOTHERAPIE

Dipl. Phys. Eva Meinel - Heilpraktikerin für Psychotherapie

Medizinische Psychotherapeutische Hypnose und Hypnotherapie

Tel. 0172. 3709 544

evameinel@hypnose-plauen.de

Heilen des inneren Kindes
 
Heilen des "inneren Kindes" (Traumatherapie)

Ist Ihnen z.B. als Kind etwas geschehen, das sich in einer therapeutischen Hypnosesitzung als Ursache für:
  immer wieder kehrende Probleme, Konflikte
  ein psychisches oder körperliches Störungsbild oder
  eine Erkrankung herausstellt,
so wurde Ihr "Inneres Kind" verletzt.

Dieses sehnt sich nach Ausgleich.
Während das ICH weiter wächst, Erfahrungen sammelt, fühlt sich das "Innere Kind" vom ICH verraten, bleibt mit seiner Verletzung zurück.

Das Gefühl des Verrates vom ICH (das seinen Weg unbeirrt weiter geht, um das Überleben zu sichern) am Selbst (dem Inneren verletzten ungetrösteten Kind) ist tief in Ihnen abgespeichert.

Es bricht wieder auf, wenn Sie in einer ähnlichen Situation wie damals sind.
Häufig genügt:
  ein Bild,
  eine Begebenheit,
  ein Satz 
  Geruch oder Klang.
Das kleine Kind von damals ist ja auch heute noch in Ihnen.

Ihr "Erwachsenen ICH" weiss das und kann dem Kind das geben, was ihm fehlt, einen Ausgleich herstellen, so lange, bis das "Innere Kind" zufrieden ist.

In Trance kann der Kontakt zum "Inneren Kind" und zum "Erwachsenen ICH" genutzt werden, um das "Innere Kind" zu heilen, damit die Ursache für Ihr wiederkehrendes Problem, Ihr Störungsbild oder für Ihre Erkrankung zu beseitigen.
Die Ergebnisse werden von Klienten oftmals "wie das Umlegen eines Schalters" empfunden. Sie sind sehr wirkungsvoll und nachhaltig.
Diese Technik kommt häufig in der Traumatherapie zum Einsatz.
 - zurück -

 


 
Schließen
loading

Video wird geladen...